Neuer Skandal: Deutsche Medien benutzten Kinder für Propagandazwecke

Die scheinbar “gleichgeschalteten westlichen Medien” hatten einige Tage lang fast pausenlos über angebliche von Bashar Al-Assad verhungerte und abgemagerte Kinder aus dem syrischen ‪#‎Madaja‬ berichtet. Jetzt stellt sich jedoch heraus, dass das alles Propaganda war!

Nicht die syrischen Truppen, sondern die vom Westen unterstützten Islamisten-Rebellen, hierzulande auch als Aktivisten oder Oppositionelle bekannt, haben die Bewohner von Madaja als Geiseln gehalten und jede Hilfslieferung der Regierung an Bedürftige abgefangen und geplündert. Darüberhinaus haben Bild, N24, SPIEGEL ONLINE, ZDF heute und Co. irgendwelche Bilder von verhungerten Kindern verwendet, welche nachweislich nicht in Syrien aufgenommen wurden. Stattdessen immer wieder der Vorwurf, Assad würde seine eigene Bevölkerung gezielt aushungern lassen. Kritische Berichte über die Islamisten sah man dagegen gar nicht.

Jetzt sprechen die Bewohner von Madaja und seltsamerweise ist dieses Thema in den Medien plötzlich spurlos verschwunden!

+++ Video +++ Frau Merkels FASSBOMBEN in Syrien!

Das Video zeigt “moderate” Terroristen (“syrische Opposition”) – beim Bau und willkürlichem Abschießen von sog. Fassbomben auf Wohngebiete. Schön dokumentiert in ihrem eigenen Video. Bundeskanzlerin Merkel, sowie diverse deutsche Medien behaupten seit längerem, dass das “Regime Assad” solche Fassbomben gegen die “syrische Bevölkerung” einsetze. Hmm – und was nun Frau Merkel?

Wikipedia: Eine Fassbombe ist eine improvisierte Explosionswaffe, die erstmals im Vietnamkrieg von der amerikanischen Luftwaffe eingesetzt wurde. [Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/Fassbombe]

Video – von den “moderaten” Terroristen selbst gedreht:
https://youtu.be/CMgbOz-OsW4

Homs feiert Assad und Putin.

Syrien, Homs, 18.11.2015 Homs, die drittgrößte Stadt Syriens, ist nicht unbedingt dafür bekannt, eine Hochburg der Glaubensgemeinschaft des Präsidenten...