Israelische Armee greift gezielt Journalisten und Sanitäter mit Pfefferspray an

Ein Video von RT.com veröffentlicht, zeigt wie israelische Sicherheitskräfte, Journalisten, die über die eskalierende Lage im Westjordanland berichten, mit Pfefferspray angreifen und auf diese einschlagen.

Ein ähnliches Schicksal erlebten Sanitäter, die den verletzen Journalisten zu Hilfe eilen wollten. RT.com sprach mit Fadi Aouri, von der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua, der dieses Video drehte. Er spricht von einer „gezielten Jagd auf Journalisten.“

Da ausländische Journalisten nach den israelischen Gesetzen nicht die selben Freiheiten haben wie israelische Reporter, daher keinen Schutz haben,  ist die Vorgegehensweise in israel gesetzlich erlaubt. Sie gelten wie ungehorsame Palästinenser als mögliche “Terroristen”

Schreibe einen Kommentar