US Poltitiker haben bewusst Voraussetzungen für den IS geschaffen

Während viele im Westen behaupten, der syrische Präsident persönlich habe die Existenz von IS erst möglich gemacht, erklärt Michael Flynn, der ehemalige Geheimdienstchef der USA in einem Interview mit Al Jazeera, dass 2012 US-Politiker sehr genau wussten, dass die Hauptkräfte hinter dem Syrien Aufstand in der Bevölkerung, islamische Extremisten waren. Dennoch haben sie diese bewusst unterstützt und damit auch die Basis für den aktuellen Konflikt und die Ausdehnung des IS getroffen.

,

Schreibe einen Kommentar